Studenten-Kabarett in der Distel | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!

Studenten-Kabarett in der Distel

Studentenleben mit Humor: In der Rubrik „Junges Kabarett“ tritt der HU-Student Martin Valenske am 14. und 15. Juni mit seinem Soloprogramm „Curriculum Vitae Minimalis“ im Kabarett-Theater „Distel“ auf.

Foto: Joerg Metzner (Pressebild)

Der moderne Arbeitsmarkt stellt bisweilen skurrile Erfordernisse an jene, die sich auf ihn einlassen: Gnadenloses Selbstmarketing, ein Lebenslauf eines Superhelden und von allen Seiten Erfolgs- und Karriereratgeber, die noch einmal das Letzte aus einem herauszuholen wollen.

Der HU-Student Martin Valenske geht diesen und anderen Dingen aus dem Alltag der Generation Bachelor auf den Grund. In seinem ersten Kabarett-Soloprogramm „Curriculum Vitae Minimalis“ erzählt er in der „Distel“ eine Geschichte von Einem, der die Karriereleiter nicht zu erklimmen versuchte.

Das Programm entstand im Rahmen des „Jungen Kabaretts“ am Kabarett-Theater „Distel“. Es lief schon auf dem „MixIT!“-Festival des Berliner Studentenwerks und während des Bundestreffens Studentenkabarett in Cottbus.

Was: Kabarett „Curriculum Vitae Minimalis – Generation Bachelor?“ von Martin Valenske
Wann: 14. und 15. Juni, jeweils um 21 Uhr
Wo: Studio des Kabarett-Theaters „Distel“, Friedrichstrasse 101, 10117 Berlin
Eintritt: 10 Euro, für Studierende 8 Euro

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

HipHop-Festival: Splash! 16

Das größte deutsche HipHop-Festival geht in die 16. Runde: Im Juli pilgern wieder tausende Fans des deutschen und amerikanischen Sprechgesangs nach Ferropolis, der Stadt aus Eisen -- zum Splash!-Festival.  » weiterlesen