„Photograph 51“ | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!

„Photograph 51“

„Photograph 51“. Theateraufführung. Vom 24.02 bis 10.03.2012 (außer sonntags und montags), jeweils um 20 Uhr. Am English Theatre Berlin, Fidicinstrasse 40. In englischer Sprache. Eintritt 10,- € für Studenten, dienstags 9,- €.

„Photograph 51“ ist ein Wissenschaftsstück, das im Rahmen des Projekts „Science & Theatre“ gemeinsam mit dem English Theatre Berlin und Wissenschaftlerinnen der Freien Universität entstanden ist. Das Theaterstück von Anna Ziegler erzählt die Geschichte einer großen wissenschaftlichen Entdeckung. Anfang der 1950er Jahre hält die Wissenschaftlerin Rosalind Franklin die Fotographie 51 in den Händen. Damit ist ihr die erste Röntgenaufnahme der DNA gelungen, auf der die Doppelhelix-Struktur zum ersten Mal zu sehen ist. Franklins Beitrag zu dieser revolutionären Entdeckung wurde in der Wissenschaft jedoch lange verschwiegen. Das Theaterstück handelt unter anderem von dem Kampf um Anerkennung einer Frau in dem damals noch vorwiegend männerdominierten Wissenschaftsfeld.

Weitere Infos unter: http://etberlin.de/index.php?option=com_content&view=article&id=355&Itemid=32

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Etwas mehr als purer Zufall

Am Freitag, den 24.02, eröffneten vier FU-Studentinnen die Ausstellung „Zufallstreffer“ im Künstlerhaus Bethanien, die sie im Rahmen des Seminars „Kunst- und Kulturarbeit“ organisiert haben. Dort stellt FU-Alumnus Aurélien Tristan Bonnetain seine abstrakten Zeichnungen aus. Von Franziska Helms  » weiterlesen