Unangetastete Vergangenheit | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!

Unangetastete Vergangenheit

Vortrag: Benjamin Stora (Université Paris XIII): France-Algérie: à quand le temps d´une mémoire partagée ? – Frankreich und Algerien : Auf dem Weg zu einer gemeinsamen Erinnerung? Veranstaltung in französischer Sprache mit Simultanübersetzung: Dienstag 15.02, 18.00 Uhr c. t., Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, Raum L115

Wie stehen Frankreich und Algerien zueinander? Beide Länder verbindet eine lange Geschichte geprägt von Herrschaft, Unterdrückung und Krieg. Bis 1848 war Algerien eine Kolonie und gehörte danach noch ganze 14 Jahre als département offiziell zu Frankreich. Bis heute verbindet diese beiden Länder eine enge diplomatische Beziehung, nicht zuletzt durch die hohe algerische Emigration nach Frankreich. Dennoch bleibt die gemeinsame Vergangenheit unangetastet und wird meistens verdrängt. Ob und wie es zu einer gemeinsamen Aufarbeitung und Erinnerung kommen kann, will Benjamin Stora, Historiker aus Paris, der sich vorrangig mit der französisch-algerischen Geschichte beschäftigt, in seinem Vortrag an der FU diskutieren. Ein spannender Vortrag, passend zur aktuellen Aufbruchstimmung in Algerien.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.