Sowjetische Marsmännchen | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!

Sowjetische Marsmännchen

Science Fashion – ein kinematographisches Live-Hörspiel: Sonntag, 6. Feb. 2011, 20.00 Uhr, Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, Berlin-Mitte, Eintritt: 7,50 €.

Eine zweite Aufführung findet am Montag, den 7.Februar um 16.00 Uhr im Hörsaal 1a der Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, statt.

Als einmaliges Kino-Experiment wird „Science Fashion“ diesen Sonntag uraufgeführt. Das Hörspiel-Projekt steht unter der Schirmherrschaft der „Allgemeinen Berufsvorbereitung“ (ABV) der FU Berlin und des International Comedy Filmfestivals. Auf der Leinwand erscheinen die Bilder des ersten sowjetischen Science-Fiction-Filmes „Aelita – Königin des Mars“, während auf der Bühne live Dialoge (von Kabarettist Christoph Schmidtke) und Geräusche (von Foley-Artist Sebastian Simmert) erzeugt werden, die eine ganz neue Geschichte erzählen. Beide Zeremonienmeister leiten dabei eine Gruppe junger Studenten der Freien Universität Berlin an. Definitiv einen Besuch wert!

Mehr Infos unter:
http://www.babylonberlin.de/sciencefashion.htm

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Potential für’s ganze Jahr

Die Winterchaos bei der S-Bahn scheint zur festen Institution zu werden. Die peinliche Feilscherei um die Entschädigungen muss aber ein Ende haben, meint Hendrik Pauli.  » weiterlesen