Indies von heute | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!

Indies von heute

„archaeoworks – Archäologische Berufswelten 2009“, Silberlaube – Mensa II und in den großen Hörsälen (U-Bahn Dahlem-Dorf oder Thielplatz). 20.11. (Eröffnung 10.00) – 22.11., Tickets bis 18.11. 12,50 € für Studenten/Schüler, am Messetag 15 € für Studenten/Schüler, 20 € alle anderen

Wer sich schon immer gefragt hat, womit man als Archäologe eigentlich sein Geld verdient und ob man dafür tatsächlich den ganzen Tag auf Knien rutschend mit einem Spatel im Staub graben muss, kann bald Antworten finden. Denn dieses Jahr wird erstmalig die Berufsmesse „Archaeoworks“ vom DASV e.V., einem Verbund Berliner Archäologiestudenten, in der FU veranstaltet. Die Messe richtet sich an alle angehenden Archäologen und Hobby-Indianas, die sich schöneres vorstellen können, als Tag für Tag in einem alten Museumskeller obskure Artefakte auf Dateikarten zu archivieren. Deshalb präsentieren sich dort Aussteller aus allen möglichen Berufsfeldern der Archäologie, sowohl bekannte als auch noch wenig erschlossene – archaeoworks wurde von Studenten selbst organisiert und dient als Bindeglied zwischen zukünftigen und etablierten Archäologen, um einen Austausch und Orientierung zu ermöglichen. Am Freitag beginnt die Messe mit diversen Vorträgen, am Samstag und Sonntag wird es dann auch Messestände geben. Nähere Infos zu Veranstaltern und Veranstaltung gibt es auf www.archaeoworks.de.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.