Campustour 2009: „Wissen, was wirkt!“ | FURIOS Online
FURIOS wünscht Euch schöne Semesterferien! Aktuelles rund um die FU gibt es hier wieder ab dem 13. Oktober.
Bis dahin viel Spaß mit unseren wöchentlichen Ferienserien FURIOS auf Reisen und Berlins Bibliotheken im Test!

Campustour 2009: „Wissen, was wirkt!“

Die deutsche Hochschullandschaft steht von allen Seiten unter Dauerbeschuss. Der aktuelle Bildungsstreik zeigt es. Händeringend wird nach neuen Konzepten gesucht, um Bildung attraktiver zu machen. Unter dem Motto „Wissen, was wirkt“ hat die Heinrich-Böll-Stiftung zu verschiedenen Themen ihre Campustour 2009 aufgelegt.  Am 23./24. April war der Auftakt in Freiburg. Die Tour neigt sich dem Ende. Am 26./27. Juni lädt die Stiftung in Berlin zur Abschlusskonferenz ein. Motto: „Die Hochschule, die wir brauchen“ – passender könnte ein Motto momentan wohl kaum sein.

Was können wir von den Hochschulen angesichts gesellschaftlicher Herausforderungen wie der Wirtschaftskrise und des Klimawandels verlangen? Wie können sie für gesellschaftliche Innovation relevant sein, als Ort, an dem Zukunftsentwürfe reflektiert werden? Was erwarten die Studierenden von der Hochschule, was die Lehrenden? Was erhofft sich die Politik? Kurz: Wie sieht sie eigentlich aus, die Hochschule, die wir brauchen?

Um an der Konferenze teilnehmen zu können, sollte ihr euch schnellstmöglich anmelden: http://www.boell.de/calendar/VA-viewevt-de.aspx?evtid=6257.

Freitag, 26. Juni 2009 (19.00 – 21.00 Uhr), Humboldt-Universität zu Berlin, Senatsaal, Unter den Linden 6, Berlin

Samstag, 27. Juni 2009 (10.00 – 18.00 Uhr), Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.